1911

Firmengründung durch Hans Hochhut Entwicklung, Produktion und Vertrieb des "Taunus-Motor."

1923

Aufnahme von Hatz-Motoren ins Verkaufsprogramm.

1935

Vermietung von Kompressoren.

1943

Tod des Firmengründers bei einem Luftangriff am 4. Oktober.

1945

Wiederaufbau der Firma durch die Ehefrau und dem neuen Inhaber der Firma, Fritz Hochhut.

1964

Ausweitung des Baumaschinenhandels auf einen großen Teil der heute vertriebenen Fabrikate.

1970

Umwandlung der Firma in Fritz Hochhut GmbH.

1971

Angliederung der Firma Hans Wilken GmbH (Baugeräte).

1983

Umbau und Modernisierung der Geschäftsräume.

1986

75-jähriges Bestehen des Unternehmens.

1995

Zusammenlegung der Geschäftsbereiche Verkauf & Vermietung.
 

2001

 
Tod des Firmeninhabers Fritz Hochhut.
 

2011

100-jähriges Bestehen des Unternehmens.